Unsere Arbeit in Moçambique

Jugendlich führen im Dorf ein Stück auf.
In Moçambique liegen die Schwerpunkte der Arbeit beim Thema HIV/Aids und der ländlichen Entwicklung. terre des hommes schweiz-Partnerorganisationen setzen sich für die Stärkung von Kinder- und Jugendrechten sowie für Frauen und Mädchen auf dem Land ein.
In Moçambique haben knapp eine halbe Million Kinder mindestens einen Elternteil durch Aids verloren. Neben dem emotionellen Verlust hat dies auch noch andere Folgen. Die Kinder und Jugendlichen sind auf sich alleine gestellt. Oftmals führen sie Kinderhaushalte, in denen sie sich um jüngere Geschwister kümmern und auch entsprechend für das Einkommen aufkommen müssen. Für die Schule bleibt oftmals weder Zeit noch Geld übrig.

Mädchen und Frauen besonders von Armut betroffen
Ein anderes wichtiges Thema in Moçambique ist die ländliche Entwicklung. Noch immer gehört Moçambique zu den ärmsten Ländern der Welt. Gerade in den ländlichen Regionen zerfallen die familiären sozialen Netzwerke und zwingen so die Bevölkerung zur Flucht in die Elendsviertel der Städte. Mädchen und junge Frauen leiden oftmals besonders unter der Armut. Frauen sind weitgehend für Feld- und Hausarbeit sowie für die Kindererziehung zuständig, haben aber kaum Mitspracherecht. Auch Frühheiraten und Teenager-Schwangerschaften sind in Moçambique ein wichtiges Thema.


Rechte stärken und Eigeninitiative fördern
In Projekten von terre des hommes schweiz erhalten die von HIV/Aids betroffenen Kinder und Jugendlichen psychosoziale und materielle Unterstützung. Sie lernen, sich mit anderen Kindern und Jugendlichen zu organisieren und sich gemeinsam für ihre Rechte einzusetzen. Auch die Mädchen und jungen Frauen auf dem Land werden in ihrem Selbstvertrauen gestärkt. Sie erhalten auch Anstossfinanzierungen für einkommensgenerierende Aktivitäten. Damit werden sie ökonomisch unabhängig und erhalten Anerkennung. Dies wiederum mindert häusliche Gewalt.
 
Das Logo von Youth2Youth

Youth2Youth

Wenn Jugendliche Jugendlichen helfen

terre des hommes schweiz setzt bei der Arbeit in allen Ländern auf die Stärken der Jugendlichen. Darum wurde das Ausbildungsprogramm Youth2Youth entwickelt, das zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Ein Jugendlicher aus Moçambique mit einer Pflanze in der Hand.

Projekte in Moçambique

Lerne hier unsere Projekte und Partnerorganisationen in Moçambique kennen.