Unsere Arbeit in Nicaragua

Kinder an der Drechselbank.
Nicaragua ist eines der ärmsten Länder der Welt. Die Kinder- und Jugendarbeit ist stark ausgeprägt. Wo es Kinderarbeit gibt, da gibt es auch Ausbeutung. Auch Jugendliche auf dem Land bedürfen besonderer Förderung.
Obwohl sie viel Verantwortung übernehmen und die Familien mitfinanzieren, haben die Kinder und Jugendlichen kaum Mitbestimmungsrechte. Kinder und Jugendliche sind auch oft auf sich alleine gestellt, weil die Eltern woanders Arbeit suchen. Schule und Ausbildung können sich die Jugendlichen dann erst recht nicht mehr leisten. Sie nehmen stattdessen schlechtbezahlte Arbeiten an. Viele Jugendliche sehen für sich selbst auch Migration als einzigen Ausweg. Sei es in eine grössere Stadt oder in die USA.

Die kommende Generation
Ein weiteres Thema ist nachhaltige Landwirtschaft. Schlechte Bodennutzung durch Chemiegebrauch, Monokulturen sowie Wasserknappheit bringen die Landwirtschaft in Bedrängnis. Partnerorganisationen von terre des hommes schweiz fördern nachhaltige Landwirtschaft und unterstützen Bauernfamilien dabei, sich in Gruppen zu organisieren. Wissen zu Bodennutzung ist wichtig, für nachhaltige Veränderungen sind aber auch soziale Komponenten wichtig. So werden Bauern dabei unterstützt, ihre Anliegen zu vertreten und ihre Rechte einzufordern. Auch hier ist die Förderung von Jugendlichen – der nächsten Generation - zentral.

Sich wehren und den Frieden fördern
terre des hommes schweiz-Partneroganisationen fördern Schul- und Ausbildungen von Kindern und Jugendlichen. Sie suchen dabei das Gespräch mit Eltern, aber auch mit Behörden. Die Kinder und Jugendlichen lernen auch, sich gegen Misshandlungen zu wehren. Sie werden unterstützt bei Gesprächen mit den Tätern aber auch beim Gang zu Anwälten und Gerichten. Es werden gemeinsame Projekte gegen die alltägliche Gewalt und für die friedliche Lösung von Konflikten durchgeführt. Dabei wird auf die oftmals besondere Situation von jungen Frauen und Mädchen eingegangen wird.
Das Logo von Youth2Youth

Youth2Youth

Wenn Jugendliche Jugendlichen helfen

terre des hommes schweiz setzt bei der Arbeit in allen Ländern auf die Stärken der Jugendlichen. Darum wurde das Ausbildungsprogramm Youth2Youth entwickelt, das zunehmend an Bedeutung gewinnt.

Kinder und Jugendliche stehen im Hinterhof eines Hause im Kreis und halten gegenseitig ihre Hände. Manche von ihnen haben blau-gelbe T-Shirts angezogen.

Projekte in Nicaragua

Lerne hier unsere Projekte und Partnerorganisationen in Nicaragua kennen.