Unsere Arbeit in Peru

Ein Mädchen liegt auf einem Autoreifen.
Indigene Kleinbauern, Quechua-sprachige Jugendliche in den Anden, die afroperuanische Bevölkerung - sie gehören zu den Gruppen, die in Peru am stärksten an den Rand der Gesellschaft gedrängt werden. Die Partnerorganisationen von terre des hommes schweiz unterstützen Jugendliche dabei, mit eigenen Initiativen Einkommen zu erwirtschaften und so ihre Lebenssituation zu verbessern, sowie ihre Kultur zu stärken
Trotz wirtschaftlichem Wachstum der letzten Jahre lebt ein Grossteil der peruanischen Bevölkerung in Armut. Die Früchte des Wachstums sind nicht nur sehr ungleich verteilt, sondern das Wachstum basiert auch zu einem grossen Teil auf umweltschädigenden Bergbau. Insbesondere die indigene, meist Quechua-sprachige Bevölkerungsmehrheit im Hochland der Anden lebt in grosser Armut. Ausgegrenzt und diskriminiert wegen ihrer Herkunft, Sprache und Kultur. Auch die die afroperuanische Bevölkerung wird nach wie vor an den Rand der Gesellschaft gedrängt.
 
Eigenes Einkommen als Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben
In den Anden erwirtschaften Jugendliche mit der Haltung von Meerschweinchen Einkommen, andere durch die Herstellung von Schmuck oder Textilien aus Alpaka-Wolle. Junge Hausangestellte erfahren Unterstützung, um sich eine Perspektive für ein Leben in Würde zu erarbeiten. Junge Kaffeebauern an den Abhängen der Anden lernen ihre Anbaumethoden zu verbessern. So erwirtschaften sie nicht nur ein besseres Einkommen für den Lebensunterhalt. Sie leisten mit nachhaltigen Landnutzungsformen auch ein Beitrag zum Erhalt der Wälder Perus.
 
Kulturelle Vielfalt und Selbstbewusstsein
Kinogruppen von Jugendlichen werden dabei unterstützt, eigene Filme über Themen zu produzieren, die die Lebensrealität der Bevölkerungsmehrheit zum Inhalt haben. Sie stärken andine Kultur und erwirtschaften mit Eintritt ihre Unkosten. Und afroperuanische Jugendliche erhalten Unterstützung, sich in Gruppen zu organisieren und Ausdrucksformen ihrer Kultur weit über die eigene Region an der Pazifikküste hinaus bekannt zu machen.
Jugendliche kauern am Rande einer Feuerstelle.

Projekte in Peru

Lerne hier unsere Projekte und Partnerorganisationen in Peru kennen.