Imagine Festival MG 2439 Min
CoronavirusSchweiz

Kein imagine Festival

Gesundheit und Sicherheit gehen vor: Angesichts der Corona-Pandemie hat die Crew von imagine entschieden, das Festival imagine im Juni abzusagen. Dafür soll diesen Herbst «ein …

Weiterlesen
Ausharren im Ungewissen: Mosambik ein Jahr nach dem verheerenden Zyklon. Foto Peter Käser
CoronavirusTDHS

Corona: «Wir haben es in der Hand»

Die Corona-Krise greift immer mehr um sich. Noch konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf Infektionen und Todesraten im Zusammenhang mit Covid-19 auf den europäischen Raum. Doch …

Weiterlesen
Stacheldraht und Drahtzaun schwarzweiss mit Himmel
CoronavirusPolitik

Flüchtlinge nicht vergessen!

Mitten in der Corona-Krise geht ein anderes akutes Problem beinahe unter: An der türkisch-griechischen Grenze verharren immer noch Tausende Menschen in prekären Zuständen. Zudem droht auch den überfüllten Flüchtlingslagern in Griechenland ein Corona-Ausbruch mit verheerenden Folgen. Wir dürfen diese Menschen nicht allein lassen und müssen ihnen trotz – oder gerade wegen – den geschlossenen EU-Aussengrenzen helfen.

Weiterlesen
Frauen liegen unter blutbeschmierten weissen Laken auf der Strasse.
El SalvadorTDHS

«Der Machismus durchdringt die ganze Gesellschaft»

Weshalb engagiert sich terre des hommes schweiz für die Lebensbedingungen und Rechte von Frauen in El Salvador? Sandra Ramirez, Koordinatorin der Projekte von terre des hommes schweiz in dem mittelamerikanischen Land, gibt Auskunft.

Weiterlesen
imagine-Bühne in der Nacht von oben mit Publikum
SchweizTDHS

«Es braucht Gegensteuer zu Ausgrenzung und Radikalismus»

imagine – das ist nicht nur ein Festival für mehr Toleranz, das jedes Jahr im Juni tolle musikalische Acts nach Basel bringt. Roger Gafner von terre des hommes schweiz stellt das Projekt von Jugendlichen für Jugendliche vor, seit bald 20 Jahren ein Kreativlabor für das Miteinander in unserer Gesellschaft.

Weiterlesen
Junge Frau im Vordergrund, Lager im Hintergrund.
AktuellWestsahara

Westsahara: Weniger Phosphatabbau, neue Schweizer Firma

Im Kampf gegen den illegalen Ressourcenabbau erringen die Sahrauis einen Teilerfolg. Noch nie wurde aus der von Marokko besetzten Westsahara so wenig Phosphat exportiert, berichtet …

Weiterlesen