Kategorie: Schweiz

Ihr Herz schlägt für den Austausch und die Vielfalt, das Projekt imagine ist ihre Lebensschule. Ein Porträt von Hannah Gasser, die das internationale Jugendnetzwerk von terre des hommes schweiz mitkoordiniert.

Respekt und Toleranz für alle

Ihr Herz schlägt für den Austausch und die Vielfalt, das Projekt imagine ist ihre Lebensschule. Ein Porträt von Hannah Gasser, die das internationale Jugendnetzwerk von terre des hommes schweiz mitkoordiniert.

Weiterlesen »

Mit 1 bis 10 zum Ziel

Viele junge Menschen mit Fluchthintergrund stehen in der Schweiz unter enormem psychischem Druck. Neben der Fremdenfeindlichkeit, der Unsicherheit, ob sie in der Schweiz bleiben dürfen,

Weiterlesen »

Kein imagine Festival

Gesundheit und Sicherheit gehen vor: Angesichts der Corona-Pandemie hat die Crew von imagine entschieden, das Festival imagine im Juni abzusagen. Dafür soll diesen Herbst «ein

Weiterlesen »
imagine-Bühne in der Nacht von oben mit Publikum

«Es braucht Gegensteuer zu Ausgrenzung und Radikalismus»

imagine – das ist nicht nur ein Festival für mehr Toleranz, das jedes Jahr im Juni tolle musikalische Acts nach Basel bringt. Roger Gafner von terre des hommes schweiz stellt das Projekt von Jugendlichen für Jugendliche vor, seit bald 20 Jahren ein Kreativlabor für das Miteinander in unserer Gesellschaft.

Weiterlesen »
Konzert auf dem Barfüsserplatz und die Bühne ist in blau-violettes Licht getaucht.

imagine Festival 2018 – Darf man das?

So schnell ist ein Jahr vergangen und wieder erwartet uns am kommenden Wochenende das beeindruckende Festival der imagine Jugendlichen. Komplett von den Jugendlichen selbst organisiert lässt das Programm wieder einmal nichts zu wünschen übrig. Wir freuen uns darauf mit der Fotobox diesen Event bereichern zu dürfen. Werden Sie uns dort besuchen?

Weiterlesen »
Jugendliche blicken mit dem Rücken zur Kamera in die Ferne auf den Holzpark auf dem Klybeck-Areal.

Basler Stadtrundgänge mit jugendlichen Flüchtlingen

Einladung:
Wissen Sie wie jugendliche Flüchtlinge unsere Stadt erleben? An welchen Orten halten sie sich auf und warum? Mit Stadtrundgängen erkunden junge Flüchtlinge und Jugendliche aus unserem Schweizer Jugendprojekt imagine gemeinsam die Stadt in der sie Leben, sich im Alltag aber selten begegnen.

Weiterlesen »
Aufbau der Hauptbühne. Bühne im Hintergrund. Von oben fotografiert.

imagine festival 2017: Diskriminierung schränkt ein!

Seit Ende letztes Jahr klar wurde, dass auf dem Barfüsserplatz umgebaut wird, musste das Team von imagine umdenken. Ein neuer Festival-Platz musste her. Die Jugendlichen machten aus der Not eine Tugend und darum beginnt schon diesen Freitag das imagine festival neu im Hafenareal. Ein Ort wie gemacht für diesen Anlass.

Weiterlesen »
Jugendliche sitzen arbeitend zusammen an einem Tisch.

Global Refugee Youth Consultations – im Gespräch mit jugendlichen Flüchtlingen

“Nur selten konsultiert, häufig übersehen und oft nicht in vollem Umfang an der Entscheidungsfindung beteiligt. Die Talente, die Energie und das Potenzial der jugendlichen Flüchtlinge bleiben weitgehend ungenutzt. Die jugendlichen Flüchtlinge wollen die gleichen Dinge, wie junge Menschen überall wollen: Perspektiven, Bildung, Beschäftigung und Inklusion. Sie wollen sich engagieren und ein Teil der Lösung sein.”
(GRYC Final Report)
Ein Bericht von Barbara Noske und Sabin Müller

Weiterlesen »
Herren mit weissen Hemden sitzen an einem Konferenztisch. Eine Pressekonferenz.

Schweizer NGOs begrüssen Friedensabkommen in Kolumbien

MM – Kolumbiens Regierung und die FARC-Guerilla haben heute eine Einigung zum Friedensabkommen erzielt, das dem mehr als 50-jährigen Bürgerkrieg ein Ende setzen soll. Die NGOs des Schweizer Friedensförderungsprogramms “Semillas de Esperanza” begrüssen das Abkommen als wichtigen Schritt, betonen aber zugleich, dass dies erst der Anfang sei.

Weiterlesen »
Jugendliche stehen im Zelt vor der Fotobox und lassen sich gemeinsam fotografieren.

imagine Festival 2016 – Mut zur Begegnung!

Es ist schon wieder ein Jahr vergangen und das imagine steht vor der Tür. Die Jugendlichen des imagine Teams haben sich rund ums Thema Mut so einiges einfallen lassen. Das wollen wir natürlich auch nicht verpassen und bieten allen FestivalbesucherInnen an, sich in der Fotobox und bei tschuttiheftli Tauschbörsen zu begegnen.

Weiterlesen »
Scroll to Top