News

Haus, Land davor ist überschwemmt und Menschen stapeln Möbel auf trockenen Flecken draussen.
03.07.2017

Brasilien: Katastrophen mit Ansage

Die Folgen des Klimawandels sind im Bundesstaat Pernambuco in Brasilien zunehmend offensichtlich. Nur die lokale Regierung ist auf diesem Auge blind. Als Ausrede sich nicht mit geeigneten Präventionsmassnahmen zu  beschäftigen, halten die leeren Kassen her. Unsere Partnerorganisation Centro Sabia kämpft dagegen an. Annette Mokler, Programmkoordination Brasilien

Mehr

Medienmitteilung

Sahraouis demonstrieren mit Transparenten: Glencore go home!
09.05.2017

Glencore zieht sich aus der Westsahara zurück

Trotz Warnungen von verschiedenen Seiten, dass ihr Vorgehen nach internationalem Recht illegal und ethisch fragwürdig ist, hat die Schweizer Firma Glencore mehrere Jahre in der von Marokko besetzten Westsahara nach Öl gesucht. Nun die Wende: Glencore zieht sich aus dem umstrittenen Gebiet zurück. Medienmitteilung - Basel 11. Mai 2017

Mehr

Facebook

News

Screenshot von der Website der UNO für die SDGs.
31.03.2017

Wir machen uns stark für die Agenda 2030

Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung ist seit 2016 der global geltende Rahmen für nationale und internationale Bemühungen im Bereich nachhaltige Entwicklung und Armutsbekämpfung. Unsere Programmarbeit orientiert sich an dieser umfassenden Agenda. Dabei haben wir klare Schwerpunkte, wie wir einen Beitrag zu diesen anspruchsvollen Zielen leisten können. Und in Zukunft wird dies auch ...

Mehr

Projekte

Jugendliche und junge Erwachsene unsereres Projektes von Quetzalcoatl.
20.03.2017

Den Fängen der Maras entkommen

Armut und Gewalt haben El Salvador fest im Griff und treiben viele Jugendliche in die Arme krimineller Banden. Wo der Staat sie im Stich lässt, nimmt Quetzalcoatl die Sorgen und Ängste gefährdeter Jugendlicher ernst. Unsere Partnerorganisation leistet einen entscheidenden Beitrag, dass die Gewalt nicht weiter eskaliert. Andrea Zellhuber, Themenverantwortliche Gewaltprävention

Mehr
Zwei junge Frauen aus El Salvador lächeln in die Kamera.

Die zuverlässige Art zu helfen

Nachhaltige Arbeit braucht eine regelmässige Unterstützung. Helfen Sie mit und übernehmen Sie eine Patenschaft.

Ich übernehme eine Patenschaft