Unser Magazin

terre des hommes schweiz - das Magazin

Junge sahraouische Frauen im Flüchtlingslager Smara bestaunen einen Zeitungsartikel in der terre des hommes schweiz-Zeitung.
Warum ist die Migration für viel Jugendliche Tansanias die einzige Option? Wie sieht die Situation der Indígenas und der Nachkommen afrikanischer Sklaven in Lateinamerika aus? Was terre des hommes schweiz mit diesen Fragen zu schaffen hat und welche Rolle wir bei der Suche der Jugendlichen nach besseren Lebensperspektiven spielen, erfahren Sie im Magazin von terre des hommes schweiz
Das Magazin erscheint vier Mal im Jahr und stellt unsere Partnerorganisationen und Länderprogramme vor. Wir gewähren Einblick in unsere Themenschwerpunkte und zeigen wie wir arbeiten. Zudem beziehen wir im Magazin Stellung zu Fragen der Entwicklungszusammenarbeit und präsentieren unsere aktuelle Inlandarbeit.

Spenderinnen und Spender sowie unsere Mitglieder erhalten das Magazin per Post zugeschickt. Ausserdem kann die aktuelle Ausgabe direkt als PDF hier heruntergeladen werden.

Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe

Ausgabe 4 - 2017
  • Vermischtes (Seite 3)
    Zimbabwe: Zimbabwe blickt in eine Zukunft ohne Mugabe
    Kolumbien: Langer und schwieriger Weg zum Frieden
     
  • Aus dem Schatten von HIV und Aids heraustreten (Seite 4 bis 6)
    In Zimbabwe sterben immer noch jährlich 25 000 Menschen an den Folgen von Aids, obwohl der Ausbruch der Krankheit verhindert werden könnte. Unsere Partnerorganisation Million Memory Project Zimbabwe setzt sich dafür ein, dass Jugendliche sich vor HIV/Aids schützen können und dass jene, die HIV-positiv sind, ihren Lebensmut nicht verlieren. (Hafid Derbal)
 
  •  Hintergrund: Wissen und Schutz für sexuelle Selbstbestimmung und Gesundheit (Seite 7)
    Die Jugendlichen in unseren Projektländern bekommen oft zu wenig oder falsche Informationen zum Thema Sexualität, was verheerende Auswirkungen auf ihre Gesundheit hat. Wir engagieren uns für die Aufklärung und den Schutz der Jugendlichen. (Lea Breitner)
 
  • Ohne Arbeit geht es nicht – ohne Schule auch nicht (Seite 8/9)
    In Nicaragua reicht das Einkommen der Erwachsenen oft nicht, um den Unterhalt ihrer Familien zu sichern. Deshalb müssen viele Kinder und Jugendliche mitarbeiten. Tuktan Sirpi engagiert sich mit unserer Untestützung seit vielen Jahren dafür, den arbeitenden Kindern trotzdem eine Chance auf einen Schulbesuch und eine bessere Zukunft zu geben. (Anette Homlicher)
   
  • Vermischtes (Seite 11)
    Schweiz: Stadtrundgänge für junge Flüchtlinge in Basel
    Moçambique: Die Schweiz in der Verantwortung
 
  • Nachgefragt: "Wir spenden jedes Jahr zu Weihnachten" (Seite 12)
    Interview mit Brigitte Gschwind der Firma Ariatherm AG aus Muttenz (Sascha Tankerville)

Screenshot, nackter Rücken eines latinoamerikanischen Mannes, dem Handschellen angelegt wurden.

Archiv

Suchen Sie ältere Ausgaben? Unter den Links für das jeweilige Jahr finden Sie eine Aufstellung mit Inhaltsverzeichnis. Die Ausgaben können als PDF heruntergeladen werden.

Magazinjahr 2017

Zeitungsjahr 2016

Zeitungsjahr 2015

Zeitungsjahr 2014

Zeitungsjahr 2013

Zeitungsjahr 2012

Zeitungsjahr 2011

Medien und Information Sascha Tankerville

Magazin regelmässig erhalten

Möchten Sie unser Magazin regelmässig beziehen? Dann ist Ihre Kontaktperson:

Sascha Tankerville
Informations- und Medienarbeit


Telefon: +41 61 338 91 32
redaktion(at)terredeshommes.ch