13.05.2019

terre des hommes schweiz schreibt schwarze Zahlen

Trotz der politisch wie wirtschaftlich schwierigen Rahmenbedingungen und des anhaltend kompetitiven Umfelds im NGO-Sektor schliesst terre des hommes schweiz das Jahr 2018 mit einem positivem Ergebnis ab.

Jahresbericht 2018

Geschäftsleitung und Vorstand von terre des hommes schweiz präsentierten der Generalversammlung am 21. Mai einen positiven Jahresabschluss 2018. Trotz der schwieriger gewordenen Rahmenbedingungen für die in der Entwicklungszusammenarbeit tätigen Organisationen konnten wir unsere Einnahmen leicht steigern. Dank vorsichtiger Planung sowie Aufwandsreduktionen in Administration und Fundraising standen mehr Mittel für unsere internationale Projektarbeit zur Verfügung. Danke Ihnen allen für Ihre Unterstützung! Den aktuellen Jahresbericht können Sie hier herunterladen.

Am Dienstag, dem 28. Mai 2019, kommunizierte die Stiftung «Terre des hommes – Kinderhilfe weltweit», dass sie infolge eines hohen Defizits mehrere Personen entlassen mussten. Wir bedauern dies sehr. terre des hommes schweiz ist von diesem Jahresergebnis nicht betroffen, denn es handelt sich um eine unabhängige Organisation.

In der Schweiz existieren unter dem Namen «Terre des Hommes» drei voneinander unabhängige Organisationen: Unsere Organisation, «terre des hommes schweiz» mit Sitz in Basel, unsere Schwesterorganisation «Terre des Hommes Suisse» mit Sitz in Genf und die Stiftung «Terre des hommes – Kinderhilfe weltweit» mit Sitz in Lausanne.

Symbolbild Briefumschlag und ein Plus rechts unten in der Ecke.

Newsletter

Lassen Sie sich über unsere Arbeit informieren. Hier gelangen Sie zur Newsletter-Anmeldung.

Screenshot von unserer Facebook-Fansite. Mit einem Klick auf das Bild werden Sie weitergeleitet.

Abonnieren Sie uns auf Facebook...

Jetzt spenden

Fragen Sie uns auf Twitter...