Erbschaften und Legate

Über das Lebensende hinaus Gutes tun!

Eine ältere Frau und ein älterer Mann die fröhlich in die Kamera blicken.
Seinen Nachlass sollte man regeln, bevor es zu spät ist. - © Fotolia

Was ist Ihnen das Wichtigste im Leben? Wer soll nach Ihrem Tod bedacht, welche Werte weitergetragen werden und welches Engagement weiterbestehen? Mit einem Testament bestimmen Sie, wie Ihr Vermögen nach dem Tod verteilt und verwendet wird.

Wichtig ist, zu Lebzeiten seinen Nachlass zu regeln und mit einem Testament Klarheit zu schaffen. So wird Ihr Vermögen nach dem Tod in Ihrem Sinn verteilt und Erbstreitereien vermieden. Es gibt gesetzliche Richtlinien, an die Sie sich halten müssen, aber es gibt auch Spielraum. Es steht Ihnen frei, neben Familienmitgliedern Freundinnen, Kollegen und gemeinnützige Organisationen mit einem fixen oder prozentualen Betrag zu begünstigen.

Mit einer Erbschaft oder einem Legat beispielsweise an terre des hommes schweiz können Sie sicherstellen, dass Ihr Engagement weitergetragen wird. Damit gestalten Sie die Zukunft von benachteiligten Kindern und Jugendlichen mit und schenken ihnen eine lebenswerte Zukunft – fern von Armut und Gewalt.

Erbschaften und Legate sind ganz besondere Spenden. Wir verwenden sie mit grossem Respekt und Vertrauen. Sie sind sehr wertvoll, weil sie uns eine langfristige Planung und Finanzierung unserer Projekte erlauben. Bereits kleine testamentarische Begünstigungen stärken Jugendliche und öffnen Perspektiven.

Unser Testament-Ratgeber unterstützt Sie beim Erstellen eines gültigen Testaments und informiert über die wichtigsten gesetzlichen Vorgaben. Gerne senden wir Ihnen den Ratgeber auch zu.

Handeln Sie noch heute

Mit dem Online-Testamentgenerator von deinadieu.ch können Sie ganz einfach sofort die Pflichteile ausrechnen und ein Testament erstellen. Hier finden Sie auch weiterführende Informationen und Checklisten zu Testament und Vorsorge, Bestattungen und Dienstleistungen. Sie finden hier weitere Hilfsangebote: Sie können online ihre Patientenverfügung festlegen.

Möchten Sie terre des hommes schweiz mit Trauerspenden unterstützen, können Sie hier eine entsprechende Todesanzeige erstellen.

Weitere Informationen?

Haben Sie Fragen? Oder wünschen Sie eine juristische Beratung in Erbrechtsfragen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich:
Susanne Buri
Fundraising Privatpersonen
061 338 91 36 | Susanne.Buri(a)terredeshommes.ch
Susanne BuriFundraising Privatpersonen

061 338 91 36 | Susanne.Buri(a)terredeshommes.ch

«Letzte Dinge Regeln»

Der Workshop wurde aufgrund der Corona-Epidemie abgesagt. Sie dürfen sich mit Fragen aber jederzeit an Frau Buri wenden: 

061 338 91 36 | susanne.buri(at)terredeshommes.ch

 

Besser zu früh als zu spät

Warum sollten wir unseren Nachlass rechtzeitig organisieren und was müssen wir dabei beachten? Pascal Vögtli vom VZ VermögensZentrum in Basel beantwortet unsere Fragen (PDF).