Brasilien wählt seine Zukunft

Frau mit Ele Nao-Schild im Haar und Ele Nao-Ring
04.10.2018

Brasilien wählt seine Zukunft

Am Sonntag wählt Brasilien seinen Präsidenten und es steht viel auf dem Spiel. Als Favorit gilt der rechtsnationale Jair Bolsonaro, der immer wieder mit sexistischen, rassistischen und gar antidemokratischen Aussagen auffällt. Sollte Brasilien ihn wählen, blühen dem Land schwere Zeiten.

Mehr

Per Radio direkt ins Ohr und das Bewusstsein der Menschen

Bla bla bla
23.08.2018

Per Radio direkt ins Ohr und das Bewusstsein der Menschen

In der Region Geita, im Norden Tansanias, ist Gewalt gegen Kinder und Frauen alltäglich. In regelmässigen Radiosendungen spricht unsere Partnerorganisation Nelico über geschlechtsspezifischen Gewalt und lanciert damit eine öffentliche Diskussion dazu. Sascha Tankerville / Samuel Rink

Mehr

Besuch auf Facebook

Ein Unternehmer zur Kovi

Portraitbild von Samuel Schweizer von der Ernst Schweizer AG.
13.07.2018

'Die Initiative entspricht unserer DNA'

Wirtschaftsfeindlich und unrealistisch - so bewerten manche Gegner die Konzerverantwortungsinitiative. Viele Unternehmer sehen dies jedoch anders. So auch Samuel Schweizer, der erfolgreich ein Familienunternehmen im Bereich Metallbau führt. Für ihn schafft die Initiative Gerechtigkeit zwischen verantwortungsvollen und verantwortungslosen Unternehmen. "Swiss Made" stünde nicht mehr nur für hohe ...

Mehr

Schattenbericht

Deckblatt des Berichtes: Wie nachhaltig ist die Schweiz? Die Umsetzung der Agenda 2030 aus Sicht der Zivilgesellschaft. Weisse Schrifft auf schwarzem Hintergrund und Logo der Plattform.
03.07.2018

Wie nachhaltig ist die Schweiz? - Eine kritische Bilanz

Ein neuer Bericht von 40 zivilgesellschaftlichen Organisationen wirft einen kritischen Blick auf die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele in der Schweiz. Er ist als Gegenbericht zur offiziellen Stellungnahme der Schweiz vor der UNO gedacht. Die Terre des Hommes-Organisationen in der Schweiz fordern darin einen besseren Schutz von migrierenden Kindern und Jugendlichen.

Mehr
Ein Jugendlicher in einem selbst gebauten Unterstand.

Ihre Spende wirkt: Übernehmen Sie jetzt eine Patenschaft!

Warum eine Patenschaft?

  • Sie spenden für ein Thema, das Ihnen am Herzen liegt.
  • Mit einer einzigen Patenschaft begünstigen Sie viele Kinder und Jugendliche in Not.
  • Jeder gespendete Franken geht zu 100 Prozent in die Patenschaft Ihrer Wahl.
  • Einmal jährlich erhalten Sie einen Patenschaftsbericht mit aktuellen Informationen.

Ja, ich übernehme eine Patenschaft