fbpx

Home

Frühlings-Mailing
Superkräfte gesucht!
Unterstützen Sie junge Menschen beim Aufbau von einkommensschaffenden Initiativen mit Bildung, fachlicher Begleitung und finanzieller Starthilfe.
Gun Violence Study
Hört auf, uns zu töten!
An independent study by terre des hommes switzerland and terre des hommes Germany shows serious human rights violations during police operations in Brazil - with the involvement of weapons from Switzerland and Germany.
Corona
Coronavirus
Because our solidarity does not end at the border!
Youth day
Young people need perspectives
Mberwa Nyoni from Tanzania has found a perspective. He is taking a carpentry course, learning to build furniture and sell it successfully. This enables him to support his mother and three siblings.
Arms Trade
Arms Trade
Strict rules for doing business with death!
Switzerland must take responsibility!
back
further

Auf Kosten der Welt

Der am 6. Juli veröffentlichte Bericht der Plattform Agenda 2030, an dem auch terre des hommes schweiz mitgearbeitet hat, stellt ernüchternd fest: die Schweiz ist nicht auf Kurs mit ihrem Beitrag für eine nachhaltige Welt. Das breite Bündnis von Organisationen fordert vom Bundesrat mehr Führungsstärke, um die notwendigen Veränderungen vorzunehmen, die Armut zu halbieren, das Klima zu schützen, die Menschenrechte zu wahren und den Finanzplatz verantwortungsvoll zu gestalten. Sieben Jahre nach der Verabschiedung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung in New York zieht die Schweizer Plattform Agenda 2030 – ein Zusammenschluss von über 50 Organisationen, die in den Bereichen Umwelt,

Read more »
Mobile Gesundheitsdienste Simbabwe

119 Franken für einen Liter Benzin

Mobilität ist zentral für das Funktionieren unserer Gesellschaft. Das gilt in der Schweiz genauso wie im südlichen Afrika, wo viele Menschen auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen sind, um ihre Arbeit zu erreichen, zur Schule zu gehen oder für den Zugang zu medizinischen Dienstleistungen. Durch den weltweiten Preisanstieg im Energiesektor werden bereits teure Transportpreise nun zum Luxusgut. Das hat auch Auswirkungen auf die Arbeit unserer Partnerorganisationen im südlichen Afrika. Alle Partnerorganisationen von terre des hommes schweiz sind auf bezahlbare Transporte angewiesen. In Simbabwe kostet der Liter Benzin mittlerweile 2,79 USD pro Liter. Für eine*n Krankenpfleger*in auf dem Land mit einem der niedrigen

Read more »

Lennons Traum lebt weiter

imagine, das selbstorganisierte Projekt von terre des hommes schweiz für Vielfalt und gegen Diskriminierung, hat Geburtstag. Die pionierhafte Initiative, benannt nach dem legendären Song von John Lennon, ist mehr als ein Festival und hat eine Wirkung, die weit über den Bühnenrand hinausgeht. Alles begann mit einer spannenden Idee – ein Musikfestival gegen Rassismus, mit junger Kultur und thematischen Anstössen, im Herzen von Basel. Als 2001 einige engagierte Jugendliche das erste imagine-Festival auf dem Barfüsserplatz zum Leben erweckten, dachte wohl niemand von ihnen, dass sich dieser überschaubare Anlass in nur wenigen Jahren zum grössten, jährlich stattfindenden Openair in der Nordwestschweiz entwickeln

Read more »

your commitment works!

Take over a sponsorship now!

  • You donate to a cause that close to your heart is lying.
  • With a only Sponsorship strengthen Young people in Africa and Latin America.
  • Everyone donated Franconia goes 100 percent to the sponsorship of your choice.
  • Once a year you get a Sponsorship report with current information.
  • From a sponsorship of CHF 360 per year, each sponsor receives the latest cookbook "Tanja vegetarian" our ambassador Tanja Grandits.
Scroll to Top