fbpx

Projekte in Nicaragua

Projekte in Nicaragua

Nicaragua ist eines der ärmsten Länder der Welt. Die Kinder- und Jugendarbeit ist stark ausgeprägt. Wo es Kinderarbeit gibt, da gibt es auch Ausbeutung. Auch Jugendliche auf dem Land bedürfen besonderer Förderung.

Mit Wissen und Bildung gestärkt in die Zukunft

Nicaragua ist eines der ärmsten Länder der Welt. Es gibt kaum Arbeit und viele kämpfen tagtäglich ums Überleben. Gewalt gegen Mädchen und Frauen ist ebenfalls weit verbreitet. In der Folge steigt auch die Anzahl an Frühschwangerschaften rasant an. terre des hommes schweiz sensibilisiert Jugendliche zu Themen wie sexuelle Gesundheit und Rechte sowie zu geschlechtsbasierter Gewalt. Zudem unterstützen wir junge Erwachsene beim Aufbau landwirtschaftlicher Initiativen, damit sie ihre Einkommenssituation verbessern können.

Jugendliche setzen sich mit Kunst gegen Gewalt ein

Gewalt ist für viele Jugendliche in Nicaragua etwas Alltägliches. Sie erleben Gewalt in der Familie, in ihrem Stadtteil und auf dem Schulweg. Mit unserer Partnerorganisation engagieren wir uns, um gewaltbetroffenen Jugendlichen ein Leben in Sicherheit zu bieten. Mit Hilfe von Kunst als Therapieform lernen sie sich besser kennen und ihre traumatischen Erlebnisse zu verarbeiten. Dabei lernen sie auch ihre Anliegen, Bedürfnisse und Forderungen gegenüber der Gesellschaft und dem Staat auszudrücken. Da Frühschwangerschaften in Nicaragua sehr oft vorkommen, gilt ein besonderes Augenmerk der Prävention der sexuellen Gewalt und der sexuellen Aufklärung von Jugendlichen.  

Basisinformationen

Vereinfachte Landkarte von Nicaragua

Grösse: 129 494 km² (3,1 mal die Schweiz)

Einwohner: 6,1 Mio. (0,7 mal die Schweiz)

Human Development Index: 0.645 (Rang 124 von 185 Ländern)

Einkommensverteilung in %: 76,7 (0 = Gleichverteilung / 100% = eine Person hat alles)

Anteil Bevölkerung von 0 bis 24 Jahre: 51,7% (Schweiz: 26,5%)

Mordrate: 11,3 pro 100 000 Einwohner (Schweiz: 0,6)

Arbeitslosenquote: 24,4%

Arbeitsschwerpunkt: Bildung und nachhaltige Lebensgrundlagen, Gewaltprävention

Programmkoordination​

Anette Homlicher
Programmkoordination Nicaragua und Kolumbien
061 338 91 48 | anette.homlicher(at)terredeshommes.ch
Anette HomlicherProgrammkoordination Nicaragua und Kolumbien

061 338 91 48 | anette.homlicher(at)terredeshommes.ch

Nach oben blättern